Kategorie der abstrakten: Philosophie


16 Vergl. Meldung zum Junglemusiker Goldie in Spiegel S. 164, Nr.29, 1995
17 "Spuren entfremdeter Arbeit im ästhetischen Material, denen noch der ödesten Hit seine Form zu verdanken hat" formulierte es Diedrich Diederichsen, aus dem Gedächtnis zitiert, die Quelle ist leider nicht mehr auffindbar.
18 Thomas Groß, in der taz vom 3.8.1992
19 Auf deren erstem Cover einer für die "Industrie" produzierten Platte bekanntlich ein im Pool tauchendes und nach einem Dollarschein greifendes Baby zu sehen war.
20 Tom Frank, in Spex Oktober 1996
21 Der Rechtsschwenk z.T. ehemaliger Linksintellektueller (Strauß, Enzensberger, Walser) benutzt Ansätze (dekontextualisierte versteht sich), die in der Jugendkultur um 1982 mit einstmals linkem Impetus ihre erste Anwendung fanden. Vergl. Claudius Seidl in Spiegel Spezial "Pop und Politik" oder Diedrich Diederichsen in Zitty Nr. 23, 1996
22 Gröndahl, Boris
23 siehe Fußnote 22 S. 105
24 Andreas Fanizadeh, in die Beute 2/1994 S. 49
25 siehe Fußnote 22
26 siehe Fußnote 22
27 Der Chefredakteur der Jungen Welt, Klaus Behnken, gebrauchte im Interview mit dem Autor und Felix Steinbild Juli 1995 diesen Begriff
28 taz vom 7.5. 1994
29 Gremliza im Interview mit Andreas Fanizadeh, in die Beute 2/1994, S.50
30 Elsässer kommt noch am ehesten die Rolle des "Chefideologen" zu, wenngleich ich diese Aussage dahingehend relativieren muß, daß schon aufgrund der genossenschaftlichen Organisationsstrukturen der jungen Welt keine Chefvollmachten vorhergesehen sind und auch Elsässers inhaltliche Positionen während der Redaktionssitzungen immer wieder heftiger Kritik ausgesetzt sind.
31 Bruno Preisendörfer in Zitty, Nr. 15, 1996
32 Jürgen Elsässer, 1996
33 Anläßlich einer Laudatio für Leo Löwenthal zu dessen 90. Geburtstag und der Verleihung des Adorno Preises an ihn. taz vom 11.2.1995
34 Zunehmend rechte im übrigen, was nicht verhinderte, daß Ernst Albrecht (CDU) den Spiegel einst als "linke Kampfpresse" titulierte.
35 Boris Gröndahl in die Beute Herbst 1996 S. 108
36 ebd. S. 108
37 Wonach Aufklärung in Zerstörung und Selbstzerstörung endet, was die zugrundegelegte These der "Dialektik der Aufklärung" (1947) von Horkheimer und Adorno war.
38 vergl. Friedrichsen, Jürgen (1970) über den Positivismusstreit in den Sozialwissenschaften, S. 15 f.
39 "Hoffentlich macht ihr bald dicht", so ein Polizist / Mann des Verfassungsschutzes während einer Durchsuchung der Redaktionsräume, deren Zeuge der Autor wurde.

Яндекс.Метрика