Kategorie "Erdkunde"


Kategorie der abstrakten: Essays über Erdkunde
BGB ? Skript thumb image "M.D." - 11 - BGB – Skript Rechtsgeschäfte: Streng einseitige RG: 1 WE/ Wirksamwerden mit der Abgabe der WE, ohne Rücksicht auf Kenntnisnahme anderer (nicht empfangsbedürftig) Einseitig empfangsbedürftige RG: 1 WE/ Wirksamwerden mit Zugang der WE, §§130 ff Zweiseitige o. mehrseitige RG: (=Verträge) Mindestens 2 übereinstimmende WE`s Empfangsbedürftige RG: 1 WE/ Wirksamwerden durch Abgabe u. Zugang (siehe Def.) Botenstellung: Empfangsbote: Wirksamwerden der WE à Zugang erfolgt zu dem Zeitpunkt, zu dem normalerweise Aushändigung an den Empfänger möglich und zu erwarten ist. Bei Empfangsboten muß nach Verkehrsanschauung davon auszugehen sein, daß sie vom Empfänger mit dieser Funktion ausgestattet sind. Erklärungsbote: Risiko unterlassener o. verspäteter Übermittlung der WE à Erklärender Erklärungsbote dann, wenn Person nicht die Eigenschaften eines Empfangsboten

Kategorie der abstrakten: Essays über Erdkunde
Bev?lkerungswachstum thumb image Bevölkerungswachstum Jahrtausendelang hat die Zahl der Menschen auf Erden nur sehr langsam zugenommen. Vor den 18. Jahrhundert konnte sich die Menschenscheit nicht stark vermehren wegen der Unterernährung, Hungersnöten Kriegen und vielen Seuchen aber auch wegen katostrophalen hygienischen Zuständen. Seit Mitte der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts beschleunigte sich der Zuwachs an Menschen zunächst in England und dann in Europa und auf der ganzen Welt. Der technische Fortschritt in der industriellen Revolution machte das Bevölkerungswachstum möglich. Maschinen ersetzten nach und nach menschliche und tierische Arbeitskraft. In England wurde die Dampf- und die Webmaschine entwickelt und vor allem gab es neue medizinische Erkenntnisse. Die Menschen hatten das Wissen und die Mittel, um Krankheiten wirksam zu bekämpfen. Man erkannte z.B. das Schmutz viele Krankheiten verursacht u

Kategorie der abstrakten: Essays über Erdkunde
Bev?lkerungsproblem Chinas thumb image Bevölkerungsproblematik in China Inhaltsverzeichnis Vorwort 2 1. Bevölkerungsentwicklung bis zum 20. Jh. (Vincent) 3 2. Bevölkerungsproblematik in der Volksrepublik China (Philipp) 3 3. Politische Bewältigung der Bevölkerungsexplosion (Philipp) 5 4. Erste Massnahmen zur Eindämmung des Bevölkerungswachstums (Vincent) 6 5. Die Ein–Kind–Politik (Vincent) 6 6. Beurteilung des Problems aus der Sicht des Auslands (Philipp) 7 7. Chinas Wirtschaft (Philipp) 8 8. Zukunftsaussichten 8 9. Quellenverzeichnis 9 Anmerkung: Bewusst werden im Text Präsens und verschiedene Vergangenheitszeiten nebeneinander verwendet. Dies trägt u. a. der Tatsache Rechnung, dass einige Quellen altes oder älteres Datenmaterial enthalten. Vorwort Da die Ressourcen des „Raumschiffes“ Erde begrenzt sind, geniesst die Kontrolle des Bevölkerungswachstums zentrale Bedeutung. Am Beispiel der Volksrepublik Ch

Kategorie der abstrakten: Essays über Erdkunde
Bev?lkerungs und Gesellschaftsstrukturen thumb image Geographie Referat „Bevölkerung“ Fläche und Wohnbevölkerung Bundesland Fläche Bevölkerung * km2 1981 1991 1999 in 1.000 in 1.000 in 1.000 Anteil in % 1981=100 Burgenland 3.966 269,8 270,9 277,6 3,4 102,9 Kärnten 9.533 536,2 547,8 564,1 7,0 105,2 Niederösterreich 19.174 1.427,8 1.473,8 1.536,3 19,0 107,6 Oberösterreich 11.979 1.269,5 1.333,5 1.375,3 17,0 108,3 Salzburg 7.155 442,3 482,4 514,0 6,4 116,2 Steiermark 16.388 1.186,5 1.184,7 1.203,6 14,9 101,4 Tirol 12.648 586,7 631,4 665,4 8,2 113,4 Vorarlberg 2.601 305,2 331,5 346,9 4,3 113,7 Wien 415 1.531,3 1.539,8 1.599,5 19,8 104,5 Österreich 83.859 7.555,3 7.795,8 8.082,8 100,0 107,0 *1981, 1991: Volkszählungsergebnisse; 1999: Mikrozensusergebnisse (Stand: September) BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG Einwohnerzahlen 1980/1990/2000 * Land 1980 1990 2000 * VERäNDERUNG 1980-2000 IN % VERäNDERUNG 1990-2000 IN % Belgien 9.847 9.967 1

Kategorie der abstrakten: Essays über Erdkunde
Betriebsgr?ndung thumb image "Gerwald Tschinkel" Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen 1.2.2 Welche Punkte sind unbedingt zu analysieren und für die nähere Zukunft abschätzbar 1.2.3 Marketingziele 1.2.4 Marketinginstrumente 1.3 Finanzierung 1.3.1 Der Kapitalbedarf 1.3.2 Die Kapitalbeschaffung 1.3.3 Liquidität und Finanzplan 1.4 Gewerberecht 1.4.1 Gewerbeschein 1.4.2 Allgemeine Voraussetzungen für einen Gewerbeschein 1.4.3 Befähigungsnachweis 1.4.4 Allgemeine und besondere Voraussetzungen 1.4.5 Gewerblicher Geschäftsführer 1.4.6 Fehlen bestimmter Voraussetzungen und/oder keine Nachsicht möglich 2 Wichtige Einflussfaktoren 2.1 Standort 2.2 Einzellunternehmen oder Gesellschaft 2.2.1 Einzelunternehmer 2.2.2 Gesellschaften Siehe Referat „Gesellschaftsrecht“ 2.3 Unternehmensbezeichnung 2.4 Gewerbliche Sozialversicherung 2.4.1 Höhe der Sozialversicherung 2.5 Nebenberuf Unternehmer 2.5.1 Arbeitsrecht 2.5.2
Яндекс.Метрика