Kategorie "Geschichte"


Kategorie der abstrakten: Essays über Geschichte
Picasso, Pablo Ruiz (1881-1973) thumb image Pablo Ruiz Picasso 1881 – 1973 Mein Referat möchte ich über einen der berühmtesten Maler des 20. Jahrhunderts dem Spanier Pablo Ruiz Picasso halten. Seiner Kreativität und seinem unermüdlichen schöpferischen Tatendrang hat die Kunst der Moderne entscheidende Impulse zu verdanken. Mit zahllosen Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, Graphiken und Keramikarbeiten gehört Picasso zu den produktivsten Künstlern überhaupt. Mit 15 Jahren schaffte der 1881 in Malaga geborene Sohn des Zeichenlehrers Leon Ruiz mühelos die Aufnahmeprüfung an der Kunsthochschule in Barcelona. Nur ein Jahr später verließ er Barcelona, da nach Meinung seines dort in der Hochschule lehrenden Vaters ihn diese nicht mehr genügend fördern konnte. An der angesehenen Akademie der Hauptstadt Madrid besuchte der junge Kunststudent weniger die Kurse, als vielmehr die Museen, vor allem den Prado und die Künstle

Kategorie der abstrakten: Essays über Geschichte
Picasso, Pablo Ruiz (1881-1973) thumb image Pablo Picasso (1881 - 19739) 1881 in Malaga geboren; Sohn des Zeichenlehrers Don Jose Ruiz Blasco und der Dona Maria Picasso y Lopez 1898 in Madrid an Scharlach erkrankt kehrt erschöpft nach Barcelona zurück, wo er mit der künstlerichen Avantgarde verkehrt 1901 läßt sich in Paris, Boulevard de Clichy 130, nieder Beginn der blauen Periode Werk: Die Absinth-Trinkerin 1902 Ausstellung mit Matisse und Marquet bei Berthe Weill Werk: Sitzende Frau mit Haube 1903 Rückkehr zu seinen Eltern nach Barcelona; verbucht ersten Erfolg Werk: Das Mahl der Blinden 1904 läßt sich in Paris im Bateau-Lavoir nieder Verbindung mit Fernande Olivier lernt Guillaume Apollinaire kennen Werk: Die Frau mit der Krähe 1905 Beginn der rosa Periode lernt Gertrude Stein kennen Werk: Die Gaukler 1906 Gertrude Stein stellt ihm Matisse vor Aufenthalt in Gosol Beginn des Kubismus Werk: Porträt Gertrude Stein 1907

Kategorie der abstrakten: Essays über Geschichte
Picasso, Pablo thumb image Pablo Picasso Pablo Ruiz Picasso gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er beschäftigte sich mit neuen Stilrichtungen und war sehr produktiv: Insgesamt stellte er fast 20.000 Kunstwerke in verschiedensten Techniken her. Er war als Maler, Bildhauer, Graphiker, Keramiker, Bühnen- und Kostümbildner tätig. Viele moderne Künstler orientierten sich an seinen Werken. Er wurde 1881 in Malaga, Spanien geboren. Zuerst wurde er von seinem Vater, der Maler und Zeichenlehrer war, unterrichtet. Er erkannte das Talent seines Sohnes und förderte seine Begabung. Picasso durfte die ersten Klassen der Kunstakademie überspringen. Seine ersten großen Ölbilder wurden bereits in bedeutenden Ausstellungen gezeigt. Er beschäftigte sich mit den Werken alter Meister und versuchte ihren Stil nachzuahmen, er malte auch Landschaftsstudien. Später suchte er in Barcelona den Konta

Kategorie der abstrakten: Essays über Geschichte
Peter der Grosse (1672-1725) thumb image 8 Poldider1@aol.com Belegarbeit Thema: PETER DER GROßE ---------------------------------- Eingereicht von: Jan Hebenstreit am: 22.03.1999 Kurs: 11/4 Fach: Geschichte Lehrer: Herr Hebenstreit Gliederung: 1. Einleitung: 2. Seine Lebenseckdaten: 3. Die reformtätige Großmacht Rußland: 3.1. Die Reformen Peter des Großen: 3.2. Rolle der Bauern und des Adels: 4. Widerstand gegen seine Politik und Reformen: 5. Wirtschaft Rußlands: 5.1. Industrie: 5.2. Rußland in Sibirien: 5.3. Finanzen und Steuern 6. Das Fenster zu Europa: 7. Worterklärung: 8.Quellen: 1. Einleitung: Bis heute sind im Russischen Volk zwei grundverschiedene, aber gleich einseitige Bilder Peters des Großen verbreitet. Für die einen ist er der geniale Reformer, der Rußland aus dumpfer Barbarei befreite und auf die Höhen europäischer Kultur führte. Die anderen sehen in ihm den brutalen Zerstörer des wahren Rußent

Kategorie der abstrakten: Essays über Geschichte
Napoleon I. (1769-1821) thumb image Milosavljevic Sanela NAPOLEON BONAPARTE Napoleon wurde als Sohn des angesehenen Advokaten Bonaparte, am 15.August 1769 in Ajaccio (Korsika) geboren, und war eines von zwölf Kindern. Korsika war zu dem Zeitpunkt erst ein Jahr französisches Gebiet, und Napoleon war schon in seiner Kindheit von dem Gedanken besessen eines Tages sein Land von den franz. Besatzern zu befreien. Trotz seines Hasses auf Frankreich ging Napoleon schon in seiner Kindheit nach Frankreich, und besuchte dort mit zehn Jahren die Kriegsschule von Brienne und fünf Jahre später die Militärakademie von Paris (1784), er ließ sich also von denen ausbilden die er in seinen Jugendträumen besiegen wollte. Damals war Napoleon unter seinen adeligen Mitschülern ein Außenseiter, weil er kleinwüchsig, schwach und eben ein Korse war. Dies beflügelte ihn wahrscheinlich noch mehr in seinem Bestreben einmal etwas großes z
Яндекс.Метрика