Kategorie "Technik"


Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Hypertext Transfer Protocol http thumb image Hypertext Transfer Protocol HTTP Tim Berners-Lee hat nicht nur HTML, sondern auch einen Transportmechanismus für die plattformübergreifenden Dokumente entwickelt: HTTP ist das wichtigste Transportprotokoll für webbasierte Inhalte. Der Erfolg des World Wide Webs ist zu einem großen Teil auf die Einfachheit von HTTP zurückzuführen. Das Protokoll lässt sich vergleichsweise einfach implementieren. Das zu Grunde liegende Prinzip ist simpel: Die Übermittlung der Daten erfolgt nach dem Request-Response-Schema. Der HTTP-Client sendet seine Anfrage an den HTTP-Server, der diese bearbeitet und eine Antwort zurücksendet. Ablauf einer HTTP-Verbindung Die Kommunikation zwischen Client und Webserver erfolgt durch den Austausch von HTTP-Nachrichten. Diese Nachrichten übertragen die Anfragen und Antworten zwischen Client und Server. Client und Server bauen zum Austausch der Nachrichten im St

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Hardware thumb image Die Zentraleinheit ist auf einer Platine (Motherboard) untergebracht. Auf dieser Kunststoffplatte befinden sich die einzelnen Bauteile und Verbindungsleitungen. Für den Ausbau gibt es freie Steckplätze (Slots). Dadurch kann man die Zentraleinheit mit Peripherie-Anschlüssen (Karten) ausstatten. Eine Karte ist eine kleine Platine mit einer Steckerleiste und entsprechenden Bauelementen. Weiters gibt es parallele und serielle Schnittstellen (byte-parallel = Schübe zu einem Zeichen oder Byte, bit-seriell = Schübe zu einem Bit). Der Prozessor Der Mikroprozessor besteht aus drei funktionellen Einheiten: * ARITHMETISCH-LOGISCHE EINHEIT(ALU) für Rechen- und Vergleichsvorgänge zuständig * STEUEREINHEIT bestimmt wie die Daten zu verarbeiten sind * REGISTER (schnell arbeitende Speicher) dort befinden sich Daten und Befehle während der Bearbeitung Die Leistungsfähigkeit ist von der intern

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Gro?rechner thumb image Binishofer Renate Großrechner 29.01.1999 Inhaltsverzeichnis Definition laut Duden Informatik 2 Definition laut SEP-Skriptum des 4. Jahrgangs 2 Allgemeines und Beschreibung zu Großrechnern 2 Geschichte der Großrechner 3 Grundlegende Eigenschaften von Großrechnern 3 Multi-User-Fähigkeit 3 Ausfallsicherheit 4 Timesharing 4 Scheduling aus Thread-Sicht 5 Scheduling aus Prozeß-Sicht 6 Chip-Technogien 7 BIPOLAR 7 CMOS 8 Tendenzen der CMOS-Technologie 8 Beispiele für Großrechner 8 Bull DPS 7000/MT Compact Models 8 Kriterienkatalog 10 Hersteller und deren Produkte und Adresse 10 Großrechner Definition laut Duden Informatik: Großrechner (engl. main frame oder host): Dies sind für vielfältige Zwecke einsetzbare Computer der obersten Leistungsklasse. Sie werden vorwiegend von Rechenzentren betrieben. Tagsüber können sie auf Grund ihrer hohen Rechenleistung sehr viele Benutzer (in de

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Glasfasertechnik thumb image Glasfasertechnik Matthias Ritzberger Physik 7. a 2000/01 Inhalt 1. ........................................................Entwicklung 2. ........................................................Funktionsprinzip 3. ........................................................Anwendungsmöglichkeiten 4. ........................................................Vorteile 5. ........................................................Quellenangabe 1. Die Entwicklung der Glasfasertechnik Glasfasern herzustellen ist im Prinzip recht einfach. Man nimmt einen erhitzten Glasstab von dem mit Hilfe einer „Glasbläserlampe“ ein dünner Faden abgezogen wird. Dieser wird an einer Trommel befestigt die man zum rotieren bringt. Dadurch wird aus dem Glasstab eine dünne Faser gezogen die aufgewickelt wird. Doch verwendete man früher diese Fasern nicht zur Datenübertragung. Im Jahre 1970 entwickelte erstmals

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Gates, Bill (1955- ) a computer mastermind thumb image Special field summary Bill Gates – a computer mastermind Will the computer eventually rule our lives? written by Felix Winkler 8.C in May 98 Winkler Felix List of contents Introduction: * General statements from nobody to Mr. Microsoft A revolution begins * From Internet to Highway * How rich is he really? (short) Main topics: - How life will change Daily Life Learning * Where person meets machine Audio, Video Talking to your computer - Future? Conclusion: * Solutions * Is a life without computers still possible * Own opinion -Quotation- _____________________________________ Sources: * The New York Times Bestseller: Bill Gates- The Road Ahead (ISBN 0-14-026040-4) * Michael Dertouzos: What will be. How the new world of information will change our lives. (ISBN 0-06-251540-3) Bill Gates Net Worth Page (Internet) General statements they help farmers improve their crop yield; they aid
Яндекс.Метрика