Kategorie "Technik"


Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Frequenzumrichter thumb image Grundlegendes über Frequenzumrichter Da in der Antriebstechnik heute fast ausschließlich KSL – Motore verwendet werden benötigt man FU zur Stufenlosen Drehzahlregelung. Grundsätzlich kann der Frequenzumrichter in vier Hauptbestandteile unterteilt werden: Gleichrichter Zwischenkreis Wechselrichter Steuerkreis Folie1 Gleichrichter Die Versorgungsspannung ist eine Dreiphasen - Wechselspannung oder eine einphasige Wechselspannung aus dem Netz. Der Gleichrichter des Frequenzumrichters besteht entweder aus Dioden, Thyristoren oder einer Kombination dieser Halbleiter. Ein aus Dioden bestehender Gleichrichter ist ungesteuert(z.B.: normale B6U Schaltung). Ein aus Thyristoren bestehender Gleichrichter ist gesteuert. Bei einer Kombination aus Dioden und Thyristoren ist der Gleichrichter halbgesteuert. Gesteuerte Gleichrichter In gesteuerten Gleichrichtern werden die Dioden durch Thyristoren

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Fr?he Ingenieurskunst (1780-1900) thumb image "Michael Sparmann" Frühe Ingenieurskunst (1780-1900) 1. Gliederung: 1.Gliederung 2.Definition 3.Entstehung 4.Merkmale, Baustoffe, Bautechniken 5.Ingenieursbauten 5.1 Bahnhöfe 5.2 Brücken 5.3 Wohnbauten 5.4 Hochbauten 5.5 Messehallen 2.Definition: - Errichtung von technischen Bauwerken, Anlagen mit Konstruktion und hohem Maß an: à wissenschaftlicher Erkenntnis à Erfindergeist à Funkionalität à Wirtschaftlichkeit 3.Entstehung: * Anfänge im vorderen Orient (Sklavereistaaten) – Städtebau * 1.-4-Jh. begann man mit dem Übergang von Steinbalken zu Gewölbekonstruktionen * 16.Jh. Militär-Architektur durch Festungsbaumeister und Kriegstechniker * bis zur Mitte des 18.JH. waren Ingenieur handwerkliche Bereiche zugeordnet * seit 1750 war die Definition des Ingenieurbaus als “Eisenbau” bekannt * 1750 Verbilligung der Roheisenpreise * Anfang der modernen Architektur wurde durch

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Fortbewegungsmittel im Weltraum thumb image Fortbewegungsmittel im Weltraum * STS Space Shuttle * Saturn V Das Space Shuttle Es wurden 6 Shuttles produziert: DISCOVERY, ATLANTIS, COLUMBIA, CHALLANGER, ENDEAVOUR und die ENTERPRISE. 1974 begann man im Werk der Firma Rockwell mit dem Bau des ersten Shuttels. Dieses erhielt den Namen ENTERPRISE. Die Enterprise wurde jedoch nur für Testflüge von einer modifizierten Boenig 747 der NASA verwendet und flog daher nie im Weltall. Am 12.4.1981 flog das erste Shuttle, die COLUMBIA ins All. Am 28.1.1986 wurde das Shuttle CHALLANGER verloren. Es sollte der 25. Flug eines Space Shuttles und der 10. Flug der "Challenger" werden. Erstmals war auch eine Zivilistin mit an Bord. Doch 73 Sekunden nach dem Start explodierte es. Die Dichtungen des STS Tanks ( darauf gehe ich später genauer ein) zogen sich bei Temperaturen unter 10 Grad sehr stark zusammen. Daher konnte Treibstoff austreten. An di

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Farbmodelle thumb image „FARBMODELLE IN DER COMPUTERGRAFIK“ von Kai Greve erstellt im September und Oktober 2002 für Herrn Hugo Steegmüller Fachdozent Für Computer-Multimedia-Technologie Fachdozent für Computer-Multimedia-Technologie 1 Abbildung 1: Spektrum der elektromagnetischen Wellen und der sichtbare Teil davon 3 Abbildung 2: CIE-Diagramm 5 Abbildung 3: Die additive Farbmischung 5 Abbildung 4: Die Substraktive Farbmischung 6 Grauton 8 G = 8 Tabelle 1: Verschiedene Graustufen 8 R = 8 G = 8 B = 8 Tabelle 2: Beispiel für einige Farben im RGB Modell 9 Abbildung 5: Der Farbwürfel für RGB 9 C = 9 M = 9 Y = 9 Tabelle 3: Einige Farben im CMY Modell 9 Tabelle 4: Verschiedene CMYK-Werte für Schwarz 10 Abbildung 6: Der HSV-Farbraum 11 Abbildung 7: Der Lab-Farbraum 12 Tabelle 5: Farbdifferenzen und ihre Bewertung 13 V = 0,500 * R – 0,419 * G – 0,080 * B 13 Tabelle 6: Mögliche RGB-Werte für Websich

Kategorie der abstrakten: Essays über Technik
Farbfernsehen thumb image 5HNA Farbfernsehempfänger 7/7 Fehler! Es wurden keine Einträge für das Inhaltsverzeichnis gefunden. Grundlagen Bei der Behandlung der Farbtheorie wurde erläutert, daß aus den drei Primärfarben Rot, Grün und Blau durch additive Mischung praktisch sämtliche bekannten Farben ermischt werden können. Weiterhin wurde dargelegt, daß eine Farbe durch die drei Größen Leuchtdichte, Farbsättigung und Farbton bestimmt wird. Zur Übertragung eines farbigen Fernsehbildes müssen nun diese drei Komponenten ei­ner Farbe in elektrische Signale umgewandelt werden. Auf der Senderseite übernimmt diese Aufgabe die Farbfernsehkamera oder der Farbfilmabtaster. Nach der Übertragung der elektrischen Signale, über Draht oder drahtlos, müssen diese Spannungen wieder in ein optisches Bild zurückverwandelt werden, das dem senderseitig aufgenommenen Bild entspricht. Auf der Empfängerseite wande
Яндекс.Метрика